Author Topic: Drumit5-MKII-Modul / Yamaha-RHH135 / Snare:Doppeltrigger & Zonen / CYMB 1B - 3B  (Read 258 times)

joeytenka

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
    • View Profile
Hallo zusammen!  :)

Ich bin frischer 2box-Anwender und versuche gerade von Roland-Modulen auf das Drumit5-MKII-Modul (aktuelles OS) umzusteigen, leider nicht ganz problemlos und das Manual ist auch keine wirkliche Hilfe. Daher hoffe ich, hier Rat zu finden …

-HiHat: Ich habe eine Yamaha-RHH135-Hihat mit 2 Stereokabeln (vorschriftsmäßig) an das Modul angeschlossen, höre aber nur den offenen Sound und keinen Chick bzw. keinerlei geschlossene Sounds. Wenn ich die HH trete sehe ich aber bei RAW dass sich die Werte ändern (nur hören tue ich eben nix). Muss ich irgendwas aktivieren, dass ich bisher noch nicht entdeckt habe?

-Snare (#1): Hier habe ich eine DIY-Snare mit 2 Piezos angeschlossen (einer RIM, einer Fell … ähnlich den Drumtec-Snares konstruiert) und zwar als PadP, in der Hoffnung hier auch 2 Zonen zu haben. Bei meinen Roland-Modulen funktioniert das auch absolut hervorragend, aber das Drumit zeigt mir unter Zone nur „1“ an und ich kann das nicht auf „2“ anpassen … auch wenn ich andere Pads wähle ändert das nichts. Auch hier die Frage, was muss ich tun um 2 Zonen zu bekommen?

-Snare (#2): Ich „leide“ unter Doppeltriggern … hab den Gain schon auf 0 und immer noch Doppeltrigger … auch wenn ich den Treshold verändere hilft das nichts. Ist meine Snare zu „hot“ für den Triggereingang? Was kann ich tun um das zum Laufen zu bekommen?

-CYMB 1B – 3B: Ich fürchte, ich kenne hier die „Problemlösung“, aber ich wollte nur noch mal eine Bestätigung, ob das wirklich so ist (da ich es nicht glauben kann): Man kann diese 3 Eingänge ausschließlich als Beckenkuppen o. ä. der unter CYMB 1A – 3A angeschlossenen Becken benutzen und nicht als frei belegbare, weitere Eingangskanäle, oder?

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Hilfe (und hoffe, ich hab weder im Manual noch im Forum etwas Hilfreiches überlesen   ::))!

Viele Grüße

Michael