Author Topic: Probleme mit Drehregler  (Read 2800 times)

Math0815

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
    • View Profile
Probleme mit Drehregler
« on: January 18, 2016, 12:06:52 PM »
Moin zusammen,

gerade beigetreten und schon eine Frage, naja um ehrlich zu sein, bin ich gerade wegen meines Problems eingetreten, vielleicht weiß jemand Rat:
Habe ein 2box Drumit5 Set und bin damit seit ca. 2 Jahren sehr gut zufrieden. Seit ein paar Tagen gibt's es jedoch Probleme mit dem Regler, mit dem man die Drumsets auswÀhlt (der linke unterm Display). Beim Drehen rutscht er manchmal von Set 7 direkt auf Set 15 (Beispiel). Es ist, als erkenne der Regler die einzelnen Steps nicht mehr. Ich kenne das von einigen Hi-Fi-VerstÀrker-LautstÀrkereglern, die nicht reagierten, wenn man sehr schnell gedreht hat.
Meine Sorge ist, dass sich das verschlimmert. Noch kann man mit etwas MĂŒhe und Sorgfalt das richtige Set vorsichtig einstellen.
Meine Frage: Was tun? Könnte Kontaktspray helfen? Ist das PhÀnomen bekannt?
Vielen Dank im voraus
 

Drum2

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 60
  • Karma: 1
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #1 on: January 18, 2016, 02:39:49 PM »
Herzlich Willkommen!
Bitte benutzen Sie kein Kontaktspray weil das corrosive sein kann.
Das problem mit den regler betrifft möglicherweise eine oder mehrere schlechte lötstellen.

teletom007

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 183
  • Karma: 14
  • sn/ 02489
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #2 on: January 18, 2016, 02:57:06 PM »
Hallo,
ich habe seit einiger Zeit das gleiche Problem. Im USA-Forum wurde das auch mal erwÀhnt, finde aber leider nichts mehr. Falls es hier was Neues gibt, bitte posten.
Kontaktprobleme sind das aber denke ich nicht.

Coda

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 520
  • Karma: 25
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #3 on: January 18, 2016, 03:26:18 PM »
I would try to use compressed air to clean inside the control. It is an optical rotary switch, not a potentiometer, so as somebody already said, contact cleaner will have no effect (and could gum up the encoder wheels). If there is dust inside, maybe the air will clear it. Otherwise I agree the next thing to try is re-solder the joints in case they went bad (it's common for a switch you are always using) and if that does not work, replace the rotary switch (either under warranty or find someone who is a decent electronics engineer).

teletom007

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 183
  • Karma: 14
  • sn/ 02489
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #4 on: January 19, 2016, 11:35:44 AM »
ok, an optical rotary switch, that was it. Thanks for the info.
I'll look at the inside of drumit5, at times.

teletom007

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 183
  • Karma: 14
  • sn/ 02489
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #5 on: February 14, 2016, 10:12:38 AM »
Mein Drehregler nervt schon sehr.
Ich gebe nun immer etwas leichten Druck auf eine Seite beim drehen, so funktioniert er korrekt.
Keine Dauerlösung aber besser als nichts.

Hat denn jemand hier mal was repariert?

Math0815

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #6 on: February 15, 2016, 07:31:30 AM »
Also ich werde in den nÀchsten Wochen mal ins GerÀt schauen und auf Verschmutzung (kann eigentlich nicht sein) und evtl. kalte Lötstellen achten. Werde das Ergebnis posten.
Im Hintergrund ist nur die Panik, dass ichs ganz zerschieße und das Modul fĂŒr den nĂ€chsten Gig plötzlich nicht einsatzbereit ist, grrrr...

edcito

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 388
  • Karma: 11
  • coming back to life...
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #7 on: February 15, 2016, 09:18:11 AM »
Also ich werde in den nÀchsten Wochen mal ins GerÀt schauen und auf Verschmutzung (kann eigentlich nicht sein) und evtl. kalte Lötstellen achten. Werde das Ergebnis posten.
Im Hintergrund ist nur die Panik, dass ichs ganz zerschieße und das Modul fĂŒr den nĂ€chsten Gig plötzlich nicht einsatzbereit ist, grrrr...

Schick es doch einfach zu hyperactive.de die sind sehr kompetent und arbeiten sehr schnell.

http://www.hyperactive.de/support/2box

Math0815

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #8 on: February 18, 2016, 09:13:23 AM »
Moin,
ich habe unter fachkundiger Anleitung reingeschaut und das Teil komplett auseinander genommen. Eine Verschmutzung kann ausgeschlossen werden. Augenscheinlich ist alles in Ordnung. Wenn, dann muss da sicherlich eine Fachfirma ran, wobei die Frage ist, ob die da wirklich rumlöten oder eine komplett neue Platine einsetzen. Da lohnt sich vielleicht eine Nachfrage bei Hyperactive, auch was die Kosten angeht.

Mein Kumpel (Elektroniker) meinte, die Kontakte wĂŒrden "prellen". D.h. statt eines Impulses bekommen sie mehrere Impulse und schalten so zu schnell. Er hat mich aber insoweit beruhigt, als dass er meinte, ein Totalausfall sei beim vorliegenden Schadensbild nicht zu befĂŒrchten.
Wenn man sehr langsam dreht, geht's auch, nur wenn man schneller "ratscht", tritt der Fehler auf.
Also bleibt es erstmal so....

teletom007

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 183
  • Karma: 14
  • sn/ 02489
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #9 on: May 29, 2016, 11:45:12 AM »
Ahoi,
ich hatte bei Hyperactive  angefragt aber leider nur eine Standartantwort mit Verweis auf eine RMA-Nummer fĂŒr den Versand bekommen. Leider keine Infos zur Reparaturdauer oder KostenschĂ€tzung. Ich brauche das Teil ja auch und kann keine 4 Wochen warten.
Ich habe mein Brain mal aufgemacht und den Drehregler mit Pressluft ausgeblasen. Ich bilde mir ein das es nun deutlich besser ist aber eben nicht gut.
FĂŒr einen Fachmann sollte das umlöten kein Problem sein, fĂŒr einen Laien schon da es sich um eine Doppelschicht-Platine handelt, also beidseitige Leiterplatte.

teletom007

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 183
  • Karma: 14
  • sn/ 02489
    • View Profile
Re: Probleme mit Drehregler
« Reply #10 on: August 10, 2016, 09:35:05 AM »
Hat denn inzwischen mal jemand den Drehregler reparieren lassen und hierzu Erfahrungen?