Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - teletom007

Pages: 1 ... 11 12 [13]
181
Deutsch / Re: Tipps und Tricks für den Live Gig...
« on: November 03, 2013, 12:23:31 PM »
Hallo Marco,
danke für die Info, da hab ich doch echt diesen Satz überlesen!!
Dein Flussdiagramm drucke ich mir mal aus, eigentlich ist es klar aber ist iauch mmer gut wenn man mal draufschauen kann.
Dann muss ich wohl mit der Tatsache leben, obwohl ich das als echtes Manko empfinde und auch nicht nachvollziehen kann, wo da das Problem oder Sinn liegt.

"wäre den SUB auf OUT 1-2 zu verwenden." hab ich auch schon überlegt, ist mir aber zu viel gemurkse, ich habe es gern einfach und klar definiert.

Für Minni-Gigs werde ich wohl einen Mix über den Kopfhöherausgang machen. Für Gigs mit dem eigenen Mischpult fahre ich dann über meine 5 Outs, Monitor bekomme ich dann vom Mixer. Bei Gigs über Fremd-Pa muss ich eben beim Soundcheck etwas "mitarbeiten".



Was sind denn so deine Instrumente?
Hier meine Standards:
Bas: Wal 22 Kick Ps 80  und      DS Fat Kick (kurz)
Snare: DS Natural Snare   und   DS Large Snare
Toms: VLT   und   X Shell
HH:  AAX Xcel14
CY.  Swiss

schönen Sonntag noch
tom

182
Deutsch / Re: Tipps und Tricks für den Live Gig...
« on: October 29, 2013, 09:48:46 PM »
Hallo einsames Forum,

hier mein Update:

ich habe mein drumit5 folgendermasen konfiguriert:
Basdrum - Bus1- Out1
Snare - Bus2 - Out2
HH - Bus3 - Out 3
Toms - Bus4 -Out4
CYM - Bus5 - Out5

mit den 5 Ausgängen gehe ich auf meinen Presonus 16.4.2. Ich bin einfach nie mit dem Sound zufrieden gewesen, da über Kopfhörer direkt am drumit5 das Drumsetz richtig gut klingt, über den Mixer aber ein völlig anderer Sound aus der Pa kommt. Das das nie gleich sein kann ist mir schon klar, aber so ein großer Unterschied??
Nun habe ich das Problem lokalisiert und würde gerne wissen ob das nur bei meinem Teil so ist.
Im Menü "KIT-Vol" kann man den 3-Band EQ einschalten, aber nur wenn im Menü "Kit-EQ" beim Parameter "Bus" Drum eingestellt ist. Somit kann man zB. die Snare bei 5kHz anheben, die Bässe absenken, das Ergebniss hört man auf dem Kopfhörerausgang.
Nun mein Problem. Auf den Ausgängen Out1 bis Out6 wirken diese Einstellungen nicht!!! Was ist den das für ein Schwachsinn!!
Somit habe ich natürlich einen ganz anderen Sound auf dem Mischer als das was ich über Kopfhörer erarbeitet habe.

Falls das je einer lesen sollte:

Könnte vielleicht ein Drumit5-Kollege bei sich schauen ob das wirklich so ist. Ich kann mir einfach nicht vorstellen was das für einen Sinn machen sollte.

tom

183
Deutsch / Re: Tipps und Tricks für den Live Gig...
« on: October 28, 2013, 01:36:57 PM »
Hallo,
mit dem Problem Kopfhöhrer gut, PA bescheiden, kämpfe ich nun auch schon eine ganze Weile. Das Problem hatte ich aber mit einem Roland TD9 genauso. Nun habe ich für die Band ein Presonus 16.4.2 Mixer angeschafft und 2 aktive RCF Boxen als Pa dazu. Das ganze klang schon mal viel besser als der alte Schrott aber immer noch nicht so wie im Kopfh.
Die Boxen habe ich dann mit einem Messmikro über den Mixer eingemessen was richtig viel gebracht hatt. Ich war überrascht vom Ergebniss. Zur Zeit bin ich immer noch intensiv daran den Sound auf dem Presonus so ab zu mischen das es klingt wie es klingen soll, wobei die Snare das größte Problem darstellt. Hier fehlt einfach der gewisse Punch, Knall.
Zum Soundcheck ist der Presonus natürlich erste Sahne da ich hier ja alle Spuren direkt aufnehmen kann, über den Mixer wieder abspiele und dann den Sound einstellen kann.
Ich kann ja mal demnächst meine Klangregelung hier posten. Wäre schön wenn es hier etwas mehr Betrieb geben würde.
tom

Pages: 1 ... 11 12 [13]